Der Kurzhantel-Pullover: Warum war Arnold davon so angetan?

Der Kurzhantel-Pullover: Warum war Arnold davon so angetan?

Sie war nie so beliebt wie zum Beispiel die Langhantelpresse oder all die ausgefallenen Twists. Aber diese Übung ist meine Lieblingsübung, und ich bin fest entschlossen, dafür zu sorgen, dass sie nicht auf der Bank verloren geht. Ich spreche vom Kurzhantel-Pullover, den es schon seit der Arnold-Ära gibt und der auch meine Lieblingsübung ist. Aus Gründen, die ich nicht verstehe, ist dieser leuchtende Diamant des Fitnessstudios aus dem Blickfeld der Trainierenden verschwunden.

Vielleicht ist es in den Tagen der tollen Trainer und der neuen Generation von Workouts einfach in Vergessenheit geraten. Ich bin hier, um Sie von der Falschheit eines solchen Denkens zu überzeugen. Vergessen Sie diese Übung nicht, denn Kurzhantel-Pullover können in Ihrem Training einige bedeutende Verbesserungen bringen, die keine andere Bewegung einfach nicht bringen kann. Betrachten wir es einmal so: Wenn es für Arnold gut genug war, ist es sicher auch für uns gut genug.

Die Blockversion des Kurzhantel-Pullovers erschien und wurde in den 1970er Jahren in der Goldenen Ära des Bodybuildings populär. Arnold war von dieser Maschine besonders angetan, da er sie am häufigsten für das brutale Polieren seiner berühmten Doppelspagate verwendete. Arnold hatte immer großen Respekt vor dieser Bewegung und überzeugte sogar andere, dass er damit seine eigene Brust vergrößern konnte.

Ich bin mir nicht sicher, ob der Kurzhantel-Pullover wissenschaftlich gut erforscht ist, aber ich bin mir sicher, dass er eine Reihe von Vorteilen bietet, die ihn zu einer effektiven Waffe in Ihrem Arsenal machen. Bei richtiger Ausführung werden die Muskeln von den Brustmuskeln bis zu den unteren Bauchmuskeln beansprucht, während gleichzeitig die Oberschenkelmuskeln und der Trizeps beansprucht werden, wodurch alle diese Muskeln auf einzigartige Weise trainiert werden. Wie können die Menschen das vermeiden, wenn sie das wissen?

Hier ist eine Theorie, die ich mir selbst ausgedacht habe – vielleicht ist es einfach zu allumfassend für den Oberkörper. Da es verschiedene Körperteile abdeckt, wissen viele Menschen einfach nicht, welchen Teil des Trainings sie absolvieren sollen. Infolgedessen geben sie sogar die Idee auf, etwas zu versuchen. Das Problem ist, dass Rücken- und Brustmuskeln normalerweise nicht an Ort und Stelle trainiert werden, und genau das macht Pullover zu einem echten Dilemma.

Mein Rat an Sie – und das ist die Lösung des Problems – ist, einfach einen separaten Tag für Pullover zu wählen. Der Schlüssel liegt darin, die Übung einfach zu nehmen und sie getrennt von allen anderen zu machen. Wenn wir Brust und Rücken nicht am selben Tag trainieren, wäre eine andere Lösung des Problems, einen Pullover an den Brusttag anzuhängen. Ich mache einfach eine große Anzahl von Wiederholungen, normalerweise zwischen 12 und 20, und ich konzentriere mich wirklich darauf, den Muskel in jedem Satz tief zu dehnen, normalerweise mache ich 3-4 Sätze.

Diese Übung verbessert meine Form beträchtlich und trainiert Körperbereiche, die früher Schwachpunkte waren, jetzt aber nicht mehr. Meine Zahnmuskeln sind gerade durch das jahrelange Training mit dem Pullover viel größer und tiefer geworden. Außerdem sind meine Oberschenkelmuskeln genauso gut entwickelt. Sie haben ein interessantes Relief und zusätzliche Muskelmasse entwickelt. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass diese beiden Bereiche nach der Einführung des Pullovers wirklich stark geworden sind.
Es gibt zwei wesentliche Punkte in dieser Bewegung

Viele Menschen versuchen bei dieser Bewegung nur zu pumpen“, ohne sich auf eine ausreichende Dehnung zu konzentrieren. Die Ausführung dieser Bewegung muss zwangsläufig mit einer echten tiefen Dehnung einhergehen.

Es ist sehr wichtig, dass Ihr Kopf und Ihre Hüften nach unten schauen, um zu verhindern, dass Sie das Gewicht einfach herumschwingen. Wenn Ihre Hüften nach unten zeigen, werden Sie spüren, wie sich Ihre Deltas bewegen und trainieren.

Wenn Sie es richtig machen, werden Sie spüren, wie Ihre oberen Bauchmuskeln, Oberschenkelmuskeln und Trizepsmuskeln hart arbeiten und Ihnen einen Pump geben, den Sie mit keiner anderen Übung erreichen können.

Welcher Grund Sie auch immer davon abhält, diese Übung zu machen, ist verrückt. Tun Sie das Richtige, indem Sie den Pullover in Ihr Training einbauen, und lassen Sie sich das Wunder namens Pullover nicht entgehen.

About the author

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.